Buch

€ 48,00

Hardcover 576 Seiten gebunden

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/7/8/6/das-baby.org/httpd.www/wp-content/plugins/woocommerce/templates/single-product/meta.php on line 14 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/7/8/6/das-baby.org/httpd.www/wp-content/plugins/woocommerce/templates/single-product/meta.php on line 15

Produktbeschreibung

Viele Mütter sind unsicher. Sie haben über die Schwangerschaft, die Geburt und die Erziehung weder Kenntnisse aus der Schule noch aus dem Elternhaus.

Die vorliegenden Gedanken belehren Sie nicht, sondern erklären Ihnen die natürlichen Zusammenhänge. Es geht nicht um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und nicht um irgendwelche erlernbare Techniken. Es geht um das Anerkennen der natürlichen und berechtigten Bedürfnisse des Babys und um das Vertrauen der Mutter zu sich selbst. Für eine erfolgreiche Schwangerschaft und ein gesundes Kind benötigen Sie eben nicht nur kluge Ratschläge, sondern ein tiefes Verständnis für das Mutter-Kind-System und Mut zu der eigenen Intuition.

Wo die meisten Elternbücher enden, geht dieses weiter. Denn das Kind benötigt eine geschickte Erziehung für die Entfaltung einer gesunden Seele und eine heilkräftige Ernährung für das Wachstum eines gesunden Körpers.

Sie sind eine mutige Mutter? Sie sind ein entschlossener Vater? Sie wollen nicht gehorsam alles glauben, was man Ihnen erzählt? Dann lassen Sie sich vom Autor inspirieren und mit einer Fülle von guten Gedanken ein Weltbild der heilenden Wahrheit und der ehrlichen Liebe zeigen. Dann gelingt es, mit sich selbst, mit dem Kind und mit dem Partner ein erfülltes Leben ohne Angst aber mit Zuversicht und Respekt zu gestalten.

So formt sich unser Schicksal.

Inhaltsverzeichnis

I. DAS BABY

15     EMBRYOLOGIE
19         Zeugung und 1. Woche
21         2. – 4. Woche
23         5. – 12. Woche
24         StGB § 218 Schwangerschaftsabbruch
25         12. – 40. Woche
28         Gehirnentwicklung
29     GESCHICHTE DER GEBURTSHILFE
35     VORBEREITUNG AUF DIE GEBURT
42     DIE GEBURT
46         Wehen
48         Austreibung
49         Klinikgeburt
56         Hausgeburt
59         Die Hormone
69         Naturgeburt
71     DIE ERSTEN STUNDEN – DIE PRÄGUNG
75     WOCHENBETT
80     ZWILLINGE ODER NOCH MEHR
81     BEHINDERTE
84     FEHL- UND TOTGEBURT
86     BESCHNEIDUNG
89     SCHLAFEN UND TRÄUMEN
95     NÄHE UND KUSCHELN
103   TRAGLING
106   SCHNULLER
108   STILLEN
119   BABYNAHRUNG
120   MUNDFÜTTERUNG
121   DIE DECKE IST MEIN REICH
122   KINDERZIMMER
124       Spielzeug
127       Lampen
132       Haustiere
133   KLEIDUNG
135   WINDELN
143   KÖRPERPFLEGE
145   WIE WIR LERNEN
149   WEM GEHÖRT MEIN KIND?
151   KINDERTAGESSTÄTTE UND KINDERGARTEN
152   GEDULD UND VERFÜGBARKEIT
153   IMMUNSYSTEM
156       Übersicht, was uns anficht
159       Antigene
161   IMPFEN
162       Geschichte der Infektionen
168       Zusatzstoffe und Adjuvantien
169       Aluminium
175       Impfreaktionen
184       Zulassung
186       Impfkalender
187       Infektionen, kritische Bewertung
201       Wer trägt die Verantwortung?
207       Schlussfolgerungen
217   SUIZID
218   VORSORGEUNTERSUCHUNGEN
222   DAS KÖNNEN SIE SICH SPAREN
223   FAZIT I

II. DIE ERZIEHUNG

234   ERZIEHUNGSFAHRPLAN
236   DAS 1. LEBENSJAHR EXTRA-UTERINES-FRÜHJAHR
239   NAIVER REALISMUS
241       Sprachentwicklung
244       Kognitive Leistungen
245       Esoterische Erinnerungen
246       Märchen
248       Fernsehen
253       Spielen
256       Gewissensbildung
258       Einschulung
261   KRITISCHER REALISMUS
261       Weitere Sprachentwicklung
265       Denkleistungen und Gedächtnis
266       Zeitgefühl
267       Kinderzeichnung
268       Spiel
268       Ordnung und Moral
271       Belohnen und Bestrafen
274       Lügen und Autosuggestion
276   ADOLESZENZ
278       Vorpubertät
282       Pubertät, die zweite Geburt
289       Homosexualität
292   TRAUMEN
308   VIER GROSSE GEFÜHLE
309       Angst
311       Wut
311       Traurigkeit
312       Schuld
315   DIE VIER TEMPERAMENTE
316       Sanguiniker
317       Choleriker
318       Phlegmatiker
318       Melancholiker
319       Sternzeichen und Horoskope
320   SCHEIDUNG
325   ALLEINERZIEHENDE
326   KINDERLOSIGKEIT
327   ADOPTION
328   PSYCHOLOGIE UND GEHIRNFORSCHUNG
341       Intensionalität
343       Sprache
345   FAZIT II

III. DIE ERNÄHRUNG

358   WAS SOLL ICH HEUTE KOCHEN
359   WASSER UND SALZ
359       Wasser
366       Salz
371   SÄURE UND BASEN
376   ZUCKER UND SÜSSSTOFF
379       Insulin und Glucagon
384   OBST UND GEMÜSE
386       Saft
387       Vitamin C
387       Kräuter
388   HÜLSENFRÜCHTE, GETREIDE UND SPROSSEN
390   NÜSSE UND SAMEN
393   BUTTER UND MARGARINE
397       Cholesterin
400   MILCH UND KÄSE
404   FLEISCH UND WURST
406       Schweinefleisch
407       Innerei, Schleimtiere, Muscheln
408   VEGETARIER UND VEGANER
411   FASTEN
412   MODERNE ERNÄHRUNG
412       Haltbarkeit und Hygiene
413       Mikrowelle
414   BAKTERIEN UND PILZE
417   MEDIZIN UND BIOLOGIE
423   FAZIT III

IV. PHILOSOPHIE

430   DIE SCHÖPFUNG
437   RESONANZ
440   DER SÜNDENFALL
443   RELIGION
452   MAGISCHES DENKEN
453   NATURALISMUS
455   WISSENSCHAFT
461   MEDIZIN
471   POLITIK
490   SCHULSYSTEM
495   MACHT DER MEDIEN
499   KONTROLLE
501   JUSTIZ
507   DIE SIPPE
511   ANONYMITÄT
513   NUMINA PECUNIA
517   GELD
538   ANGST UND UNRUHE
543   LIEBE UND VERTRAUEN
547   WER BIN ICH?
554   HEIL IN MEINER MITTE
561   FAZIT IV

Bewertungen

  1. :

    Werdende Mütter, die ihr Kind ganzheitlich-spirituell und im Einklang mit der Natur gebären und aufziehen wollen und nach einem entsprechenden Nachschlagewerk und Kompendium suchen, finden auf dem Büchermarkt keine große Auswahl vor. Neben dem Klassiker „Kindersprechstunde“ der anthroposophischen Kinderärzte Glöckner und Goebel war mir bisher kein zweites Werk dieser Art bekannt. DAS BABY – SO FORMT SICH UNSER SCHICKSAL ist in der Informationsdichte durchaus vergleichbar. Und es ist – z. B. was die Impffrage angeht – kompromißloser, was mir persönlich sehr entgegenkommt. Meine Sekretärin, der ich das Besprechungsexemplar zum Durchblättern auf den Schreibtisch legte, hat es gleich für das ganze Wochenende konfisziert – und ist begeistert. „Meine Töchter sind ja schon erwachsen und aus dem Haus – aber wenn ich das damals gewusst hätte… Aber ich denke, es ist nicht nur für Eltern kleiner Kinder geeignet. Ich habe für mich viele Anregungen aus dem Buch gezogen.“

    Auch mich hat das Buch von Dr. Farr sehr beeindruckt. Hätte ich noch einmal kleine Kinder, würde ich es sicherlich immer wieder aus dem Regal und zu Rate ziehen. Der Preis von 48 Euro schreckt natürlich von einem Spontankauf ab – aber auf lange Sicht lohnt sich diese Investition in das Glück unserer Kinder. Ein besseres Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk wird man für den Preis kaum finden. – Hans U. P. Tolzin, impfkritik.de

  2. :

    Dieses Buch plaziert sich ein wenig außerhalb der gängigen Baby-Literatur. Es enthält sehr viele Informationen, die das Allgemeinwissen unterstützen und die Zusammenhänge erklären. Der Arzt schreibt nicht nur was zu tun ist, sondern immer auch Warum. Dabei werden aussagekräftige Zitate und beinahe alle relevanten Themen für die Kindererziehung einbezogen. Nicht selbstverständlich in einem Babybuch aber SEHR interessant sind die Themen Hormone, Impfung und gesunde Ernährung, welche bei unserem zweiten Kind berücksichtigt werden sollen.

    Am Ende des Buches wird dem Leser vor Augen geführt, dass er selbst auch einmal ein Baby war und dass seine Kindheitserfahrungen sein Lebensschicksal geprägt haben. Das hat mich tief berührt.

    Ich kann das Buch sehr empfehlen, besonders dann, wenn das Kind noch nicht da ist, man also noch „keine Fehler“ gemacht hat.

  3. :

    Schon lange wollte ich ein Buch lesen, im dem das Leben vom Anfang an und bis zu Ende hin beschrieben ist, lesen.
    Mit diesem Buch könnte ich mein Wunsch erfüllen. Ich konnte beim Lesen viele Tipps und Tricks erfahren, viele Beispiele konnte ich nachvollziehen, an mehrehren Stellen habe ich geschmunzelt und an anderen tief nachgedacht.
    Für mich ein sehr gutes Buch, nah am Leben orientiert, wissenschaftlich fundiert und vielschichtig.

  4. :

    Das Leben, welches das Buch beschreibt, ist sehr wohl erlebbar. Jeder von uns trägt es in sich und Herr Dr. Farr schreibt nieder, was Vernunft und einen gesunden Menschen Verstand alles bewegen kann.
    Das profunde Wissen des Autors hat mich durch das ganze Buch begleitet. An vielen Stellen freute ich mich eine gute wissenschaftliche Beschreibung dessen zu finden, was Leben ist. An anderen Stellen freute ich mich auf die Empfehlungen und Tipps, welche mein Leben nun bereichern.
    Ich empfehle dieses Buch jedem, der ein Blick auf sein Leben werfen möchte und wünsche allen viel Spaß bei dem Erkenntnis, wie einfach alles sein kann.

  5. :

    Da wir bereits drei Kinder haben, bedaure ich, dass ich dieses Buch nicht VORHER gelesen habe (Stichwort: Impfen). Es beinhaltet hunderte von Informationen (Allgemeinwissen), gepaart mit aussagekräftigen Zitaten, eingebunden in eine nachvollziehbare recht schlüssigen Gesamtsicht. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.
    Der Autor fordert als Anwalt für Kinder dazu auf, mehr seinem eigenen gesunden Menschenverstand zu glauben und mutiger auf seine Intuition zu vertrauen. Die Ratschläge stehen nie leer im Raum, sondern werden immer nach der Frage „Warum“ verständlich erklärt.
    Letzten Endes führt der Arzt sehr einfühlsam von der Unbedarftheit zur erfolgreichen Elternschaft – am Ende des Buches mit dem liebevollen Blick auf das Innere Kind.
    Weil das Buch alle wichtigen Themen zum Baby, zu Erziehung, Ernährung und der Gesellschaft zusammenfasst, kann ich es sehr empfehlen.

  6. :

    Ein hochinteressantes Buch mit sehr, sehr viel Wissen über sehr, sehr viele interessante Themen, das einem die Augen öffnet und einem hilft, seine Methoden der Erziehung/Ernährung,Impfen… zu überdenken. Wie weit haben wir uns nur von der Natur entfernt! Wie wahr: DENKEN HILFT! Wenn man dieses Buch hat, kann man sich tatsächlich eine Menge sparen, z.B. an weiterer Literatur. Außerdem finde ich es unverantwortlich, sein Kind zu impfen(da nehme ich mich nicht aus), bevor man sich wirklich gut mit der Materie auseinandergesetzt hat. Auch da half mir dieses zu diesem Thema bestens recherchierte Buch. Die einzige Vorraussetzung ist, dass man offen ist und andere Meinungen akzeptiert, bestenfalls versteht und wenn sie einem richtig erscheinen, auch umsetzt. Vielen, vielen Dank, Dr. Farr!!!!!

  7. :

    Ich bin sehr glücklich über den Kauf Ihres Buches (auf der Messe in Mindelheim)! Und habe das Buch auch schon einigen Freundinnen weiterempfohlen! Zum Thema Impfen: ich finde sie haben für das Kapitel sehr gut recherchiert und daher werde ich mein armes Baby (10 Mon) nicht weiter impfen lassen. Ich gehe sowieso davon aus, dass es schon einen Impfschaden hat. Es hat sich nämlich seit der 2. 6-fach-Impfung nicht mehr motorisch weiterentwickelt!! Und die ist nun schon 4 Monate her (davor konnte er sich drehen, ab diesem Zeitpunkt nicht mehr). Ein Heilpraktiker testete nun aus, dass er die Polio-Impfung nicht vertragen hat, welche nun ausgeleitet wird – aber ob das die Schäden des Aluminiums auch behebt, sei dahingestellt…

    Vielen vielen Dank für Ihr Buch!

  8. :

    Hallo,

    ich habe mir das Buch vor ca. einer Woche gekauft. Bis jetzt finde ich das Buch ganz interresant, ich finde den Ton manchmal sehr hart, gerade wenn man schon Kinder hat, man kommt sich dann schon so vor, als hätte man alles falsch gemacht!

  9. :

    Dieses Buch für werdende Mütter, junge Eltern und Interessierte sollte in allen zuständigen Beratungsstellen und Bibliotheken zur Verfügung stehen!
    Der informative Inhalt ist sehr umfangreich und enthält viele Bereiche unseres Lebens, unserer Moralvorstellungen und Normen. Warum sind wir wie wir sind? Was prägte uns? Was tragen wir als Belastung mit uns und warum? Wie und was können wir verändern? Was wollen wir?
    Die vorgebrachten Argumente und Darstellungen in diesem Buch sind überzeugend und nachdenkenswert (z.B. Verantwortung, Erziehung, Impfungen).
    Sehr empfehlenswert!

  10. :

    Wer liest noch „die Bibel“?. Wer liest „die Wirtschaftswoche“, …? oder „Psychologie Heute“ oder „Biologie Morgen“ (gibt es das schon?) … ? und noch andere womöglich die BILD-ZEITUNG? Nun, Lesen ist besser als nur betrachten.
    ABER! Dieses Buch ist eine perfekte Zusammenfassung für das, was mometan geschieht- und ab der (über)nächsten Generation endlich noch besser werden könnte. Unbedingt lesen und verschenken. Für mich ist das die BIBEL von morgen.

  11. :

    Das 576 Seiten umfassende Werk ist mehr als ein Ratgeber über Geburt, Kindheit und Kindererziehung. Dr. Farr’s Anliegen ist es, daß wir uns Gedanken machen mögen, wie wir in der heutigen Zeit mit der Natur in Harmonie leben können. Es geht um die Reflektion aller Lebensbereiche. In diesem wertvollen Buch hinterfragt Dr. Farr das Medizinwesen, die Wissenschaft, die Politik, die Ernährungsfrage, die Rolle der Religionen und unser derzeitiges Wirtschaftssystem und das Geldwesen und zeigt auf, daß diese scheinbar unterschiedlichen Bereiche doch sehr miteinander verwoben sind. Dieses Buch beschreibt sehr schön, wie aus glücklichen Kindern glückliche Menschen mit einem starken Selbstbewußtsein werden können und somit die Welt wieder lebenswerter und friedlicher werden kann.

  12. :

    Als ich vor drei Monaten das Buch erhalten habe, dachte ich: Ach so ein Wälzer. Aber das Buch lässt sich gut lesen und mir ist klar geworden: Es geht gar nicht nur um Babys.
    Am Ende des Buches, im Kapitel -Heil in meiner Mitte-, wurde mir meine eigene Kindheit bewusst, wie ich (nicht) getragen, (nicht) gestillt aber mit schlechter Nahrung gefüttert wurde. Einige Traumata waren Teil meines Lebens und ja, ich war deswegen nicht immer gerecht meinen Kindern gegenüber.
    Ich glaube, dass die Gedanken dieses Buches uns allen unsere Verantwortung gegenüber den Kindern bewusst macht. Denn so, wie wir sie heute behandeln (schwächen oder stärken), so werden sie unsere Zukunft bestimmen. Und ja, das habe ich verstanden: So formt sich UNSER Schicksal.

    Danke Reinhard für Deine kritischen Gedanken.

Eine Bewertung hinzufügen